Claudia Bund

Purchasing Director Advanced Driver Assistance Systems
Nach einem Tag mit einem Manager haben Sie eine eigene Einschätzung, wie Sie sich in unserem Unternehmen fühlen.

Ort Lindau

Bereich Einkauf

Bei Continental seit 2000

In einer Führungsposition seit 2006

Meet the Manager-Termin 12.09.2017

Programmablauf

  • Begleitung meines Arbeitstages
  • Teilnahme an Besprechungen und Lieferantenmeetings
  • Kennenlernen des Teams und der Schnittstellen in andere Abteilungen

Wie sind Sie zu uns gekommen und wie gefällt es Ihnen bei uns? Während meines Praktikums hatte ich viel Einsicht in die crossfunktionale Arbeitsweise, in die internationalen Teamstrukturen und in die generelle Unternehmenskultur. Was mich am meisten beeindruckt hat, waren die Möglichkeiten in Bezug auf die berufliche Auswahl an Positionen im internationalen Umfeld. Mittlerweile kann ich sagen: Das ist Realität – ich habe hier bei Continental in verschiedenen Funktionsbereichen (Einkauf und Controlling) gearbeitet und war auch im Ausland in Mexiko.

Was ist das Coolste, was Sie bei Continental jemals erlebt haben? Für mich war das Coolste, die Verantwortung für eine Verhandlung zu übernehmen, die weit über meine normalen Verantwortlichkeiten hinausging. Das Vertrauen, das mir geschenkt wurde, und auch die Unterstützung, die ich bekam, haben mich mental begleitet und zum Erfolg beigetragen.

Wie managen Sie den Spagat zwischen Karriere und Freizeit? Es gibt unterschiedliche Tage mit mehr oder weniger straffen Anforderungen. Wichtig für mich ist, dass ich in der Freizeit abschalten und Kraft tanken kann, sei es durch sportliche Aktivitäten, lesen oder auch Austausch mit Freunden.

Wie würden Sie Ihren Führungsstil beschreiben? Ich passe meinen Führungsstil an – je nach Situation und auch je nach Person – manchmal sind es Ratschläge, die helfen, ein anderes Mal ist es besser, Raum zu geben bezüglich der Erledigung eines Themas und stattdessen nur das Ziel festzulegen. Damit eine Person wachsen kann, braucht sie Herausforderungen – gut dosiert und angepasst an die Situation.

Auf welche Dinge können Sie am Arbeitsplatz nicht verzichten? Da im Einkauf Kommunikation sehr wichtig ist, kann ich weder auf Telefon noch auf Laptop verzichten.

Warum sollte man sich unbedingt bei Meet the Manager bewerben? Als ich noch studiert habe, war ich mir nicht sicher, was der richtige Job und der richtige Arbeitgeber für mich sei. Ich hatte das Gefühl, nicht genug Informationen zu haben. Für Sie wird das anders sein: Nach einem Tag in unserem Unternehmen mit einem Manager haben Sie eine eigene Einschätzung zu den Themen Arbeitsinhalte, Teamstrukturen und Unternehmenskultur und damit auch, wie Sie sich in unserem Unternehmen fühlen.

Welche Aufgaben machen Ihnen am meisten Spaß und welche schieben Sie am längsten vor sich her? Was mir am meisten Spaß macht, ist Verhandlungen zu führen, gemeinsam Lösungen zu erarbeiten und Entscheidungen zu treffen. Weniger Spaß machen mir pure administrative Themen.

Abschlussevent

Save the Date! Am 25. und 26. Oktober sind alle Teilnehmer eingeladen alle Manager kennezulernen. Das Event findet in Schwalbach statt und bietet ein buntes Programm. Die Teilnahme ist natürlich freiwillig.